MOVEIT-Challenge.de

Spielerischer Ansatz
für mehr Bewegung
im Alltag

Mit der Website moveit-challenge.de bietet die Sport und Event Würzburg Baskets GmbH den Sponsoren und Unterstützern der Würzburger Basketballmannschaft eine Plattform zur Förderung der Mitarbeitergesundheit. Teams aus verschiedenen Unternehmen treten in einer Schritt-Challenge gegen die Profis von s.Oliver Würzburg an. Ausgestattet mit GARMIN Fitnesstrackern versuchen die Teilnehmer, möglichst viele Schritte pro Tag zu gehen oder zu laufen, um so zu ihrem Team zum Sieg zu verhelfen.

Die Motivation der Teilnehmer erfolgt durch die Konkurrenz untereinander, tagesaktuelle Highscore-Listen und die permanente Kommunikation von Erfolgen und Extra-Challenges während der Laufzeit des Events. So werden die Teilnehmer spielerisch motiviert, sich mehr zu bewegen und ihren Alltag aktiver zu gestalten.

Die Aufgabe

Schnelle und kompetente technische Umsetzung

Eine erste Version der Website sollte bereits sechs Wochen nach Auftragserteilung zur Verfügung stehen, um teilnehmenden Teams die Registrierung zu ermöglichen und so mit den Teilnehmern in Kontakt treten zu können. Bereits in dieser Phase erfolgte auch die Bestellung der GARMIN Fitnesstracker. Zwei Wochen später startete die eigentliche MOVEIT Challenge mit individuellen Schritt-Statistiken, aktuellen Meldungen zum Verlauf des Events, Stimmen aus den Teams, wöchentlichen Extra-Challenges und Quiz-Aufgaben, mit denen Extra-Punkte erspielt werden konnten. Auf der Website wurden die Schritte aller Teilnehmer in Echtzeit abgebildet.


Engagement Marketing durch Gamification-Elemente

Die Lösung

Einsatz effizienter und erprobter Frameworks

Um angesichts des herausfordernden Timings eine effiziente Umsetzung zu gewährleisten, wurde eine konsequente Arbeitsteilung im Projektplan definiert: Der Kunde als Kommunikationsexperte lieferte das Basis-Design und sämtliche Inhalte, coreweb als Digital-Agentur die technische Infrastruktur inklusive Anbindung der GARMIN-Schnittstelle, Redaktionssystem, Nutzerverwaltung und der responsiven Darstellung aller Inhalte.

Die Erläuterung erklärungsbedürftiger Abläufe – wie z.B. der Registrierung sowie der Anbindung und Synchronisation des GARMIN Schrittzählers – erfolgte durch eine direkte E-Mail-Kommunikation der Veranstalter mit den Team-Captains. Der Einsatz erprobter technischer Frameworks wie „Django“ und „Bootstrap“ ermöglichte die Realisierung einer stabilen und performanten Lösung in kürzester Zeit.


Motivation durch Highscores, Statistiken und aktuelle Meldungen

Die Ergebnisse

Eine erfolgreiche Zusammenarbeit und 120 Millionen Schritte

Die Event-Plattform fungiert als zentraler Anlaufpunkt für die Teams, den Veranstalter, die Profis von s.Oliver Würzburg, Pressevertreter und die interessierte Öffentlichkeit. In ihrem persönlichen Profil können Teilnehmer ihre individuelle Schritt-Statistik einsehen und die Synchronisation ihrer Schritte mit GARMIN Connect überprüfen. Dem Veranstalter ermöglicht das Redaktionssystem die Veröffentlichung von News-Meldungen, die Einspielung von Quiz-Fragen, die Vergabe von Punkten für besondere Leistungen und die Erstellung von Extra-Challenges.

Die 24 teilnehmenden Teams liefen während der MOVEIT Challenge 2018 insgesamt 122,2 Millionen Schritte. Dies entspricht 97.735 Kilometern – zwei Weltumrundungen. Damit wurden von allen Teilnehmern die von Gesundheitsexperten geforderten 10.000 Schritte pro Tag weit übertroffen.


Permanente Kommunikation gemeinsamer Erfolge

  • Das sagen unsere Kunden

    Großer Einsatz, kurze Reaktionszeiten und umfassendes digitales Know How
    Gamemaster Olli
    Gamemaster Olli Offizielles Maskottchen von s.Oliver Würzburg

Leistungen

Projekt-
Bestandteile
im Überblick

Redaktionssystem, Registrierung, Profilseiten und Highscore-Listen sowie die responsive Umsetzung basieren zu großen Teilen auf Open Source Frameworks. In Kombination mit bereits bestehenden Erfahrungen mit der GARMIN Connect Schnittstelle konnte so eine schnelle und effiziente technische Realisierung gewährleistet werden.


Open Source Frameworks

Die responsive Darstellung aller Inhalte basiert auf dem Open Source Front-End Toolkit „Bootstrap“. Die technische Implementierung von Nutzerverwaltung, Bewertungsmechanik, Schrittsynchronisation und Redaktionssystem wurde mit Hilfe des Web-Frameworks „Django“ neu entwickelt.

Individuelles Backend & CMS

Ausgewählte Bereiche der Website können redaktionell verwaltet werden, z.B. Pressemeldungen, Teilnehmer-News und Quiz-Fragen. Extra-Challenges definieren Tage, an denen gelaufene Schritte mit mehr Punkten belohnt werden. Das maßgeschneiderte Backend bietet eine Übersicht der Teams, Teilnehmer, Schritte und Punkte.

GARMIN Schnittstelle

Teilnehmer können jederzeit ihre Schrittzähler mit der GARMIN Mobile App synchronisieren. Über einem automatisierten Prozess werden die Schritte synchronisiert und stehen dann für Statistiken und Teamwertung zur Verfügung.

Responsive Webdesign

Das responsive Verhalten aller Inhalte und die automatische Umrechnung im CMS hochgeladener Bilder sorgen für kurze Ladezeiten und eine optimale User Experience auf allen Endgeräten.


Deshalb coreweb

Durch Erfahrung schaffen wir Standards, durch Standards schaffen wir Effizienz

Grundlage unserer Lösungen sind in zahlreichen Projekten erprobte Tools und Mechaniken. Durch die Etablierung dieser Standards erreichen wir nicht nur das bestmögliche Ergebnis, wir schaffen auch ein optimales Verhältnis zwischen Budget und Wirkungsgrad.


Ausgewählte Projektbeispiele

Engagement Marketing und Online Tools

Promotion

Jacobs Gratis Testen

Online-Tool

KINGSPAN

Website und CMS

PANO NOW

Digitales Consumer Marketing
mit coreweb

Wir freuen uns auf die nächste Herausforderung:
Reden wir über Ihr Projekt

Kontaktieren Sie uns jetzt und lernen Sie uns kennen. Nicht nur digital, sondern ganz persönlich. Wir freuen uns darauf!

coreweb
Gesellschaft für consumer relevant web solutions mbH

Spitzgartenweg 17
88079 Kressbronn am Bodensee